Anzeige
Aktuelle Baustellen-News

Verkehr in Jena: Hier wird derzeit gebaut

Der Jenaer Baustellenreport für die 49. Kalenderwoche.
Der Jenaer Baustellenreport für die 49. Kalenderwoche. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Autofahrer müssen sich auch in der kommenden Woche auf Behinderungen im Jenaer Straßenverkehr einstellen.

Jena. Die Stadt Jena gibt eine aktuelle Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet in der 49. Kalenderwoche bekannt. Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei.

Über blog.jena.de/baustellen/ sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

Beendete Baustellen

  • Zwätzengasse und Ballhausgasse
    Die Gassen sind endlich fertig – voll im Plan – vielen Dank den geduldigen Anliegern und den Bauarbeitern!

  • Hufelandweg
    Der Hufelandweg zwischen Ricarda-Huch-Weg und dem Nordfriedhof ist derzeit gesperrt, weil in diesem Bereich eine Gasleitung zu verlegen ist. Die Sperrung wird noch bis 03.12.2018 andauern. Die Zu- und Abfahrt zum Nordfriedhof aus Richtung Dornburger Straße ist auf direktem Weg über den Hufelandweg ohne Einschränkungen möglich.

  • Wildstraße wieder frei
    Die Abwasserleitung ist verlegt.

  • Neugasse 16
    Der Hausanschluss für die Fernwärme ist fertig.

Neue Baustellen

  • Reinholdweg 3 Vollsperrung
    Im Bereich Reinholdweg Nr. 3 kommt es am 04.12.2018 von 08:00 Uhr bis gegen 12:00 Uhr zu einer Vollsperrung wegen Kranarbeiten im Fahrbahnbereich. Die Einbahnstraßenregelung im oberen Straßenabschnitt nahe Hufelandweg wird in dieser Zeit aufgehoben.

  • Vollsperrung Am Steingraben
    Am 10.12.2018 kommt es im Bereich Am Steingraben 16 wegen Baumfällarbeiten zu einer Straßensperrung. Die Einbahnstraßenregelung zwischen K.-Liebknecht-Straße und Drosselstraße wird in dieser Zeit aufgehoben. Die Anlieger des oberen Teilstücks Am Steingraben können die Arbeitsstelle über die Drosselstraße umfahren.

Bestehende Baustellen

  • Sperrung Naumburger Straße/Rautal
    Der Kreuzungsbereich Naumburger Straße/Am Steinbach ist voll gesperrt. Die großräumige Umleitung erfolgt über die Brückenstraße – Wiesenstraße – Am Anger und retour.

    Trotz der Schranken in der Brückenstraße: Versuchen Sie bitte nicht durch das Wohngebiet zu fahren! Durch die kleinen Straßen fahren die Linien- und die Schulbusse. »Schleichverkehre« würden dort massiv den Nahverkehr behindern. Außerdem sind die Gehsteige teilweise von der Fahrbahn separiert – die Sicherheit der Schulwege hat oberste Priorität.

    Noch ein Hinweis für Fußgänger und Radfahrer: Die Gehwege im Bereich der kompletten Baustelle können dieses Jahr durchgängig genutzt werden.

  • Am Planetarium 34 halbseitig gesperrt
    Wegen erforderlicher Kran- und Containeraufstellung im Straßenbereich wird die Straße Am Planetarium im Bereich zwischen Theodor-Neubauer-Straße und St.-Jacob-Straße halbseitig gesperrt. Die Verkehrseinschränkung beginnt am 21.11.2018 und endet am 31.01.2019. Bei Gegenverkehr hat der Verkehr vor der Einengung Wartepflicht.

  • Gesamtsperrung Kronfeldstraße 13
    In der Zeit vom 19.11.2018 bis 21.12.2018 wird die Kronfeldstraße im Bereich Haus Nr. 13 für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Kronfeldstraße ist ab Mittelstraße sowie ab Jansonstraße als Sackgasse ohne Wendestelle befahrbar. In der Sperrzeit soll ein Fassadengerüst und ein Kran für Ausbauarbeiten am Dachgeschoss auf die Straße gestellt werden.

  • Halbseitige Sperrung Mühlenstraße 21
    Ab 19.11.2018 bis 21.12.2018 wird es im Bereich Mühlenstraße 21 (zwischen Kahlaische Straße und Hermann-Löns-Straße) eine halbseitige Straßensperrung geben. Die Einengung ist erforderlich, weil an dieser Stelle ein Hausanschluss hergestellt werden soll.



  • Vollsperrung Otto-Liebmann-Ring
    Im Bereich Otto-Liebmann-Ring 22 gibt es am 19.11.2018 und 20.11.2018 eine Vollsperrung der Straße. Die Ringstraße wird zur Sackgasse ohne Wendestelle. Fußgänger können die Sperrstelle passieren.

  • Sperrung Eichplatz und Rathausgasse
    Zur Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Weihnachtsmarktes werden die Parkplätze Eichplatz und Rathausgasse in der Zeit zwischen dem 19.11.2018 und 24.12.2018 für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

  • Halbseitige Sperrung Am Anger
    Die Straße Am Anger wird nahe der Einmündung Spitzweidenweg vom 19.11.22018 bis 14.12.2018 halbseitig gesperrt, um die dortige Bushaltestelle umzubauen. Der nach rechts in den Spitzweidenweg führende Fahrstreifen wird dazu gesperrt. Es kann jedoch vom daneben liegenden Fahrstreifen abgebogen werden. Innerhalb des o.g. Zeitraumes, jedoch nach Fertigstellung dieser neuen Bushaltestelle, wird auch unmittelbar vor der Käthe-Kollwitz-Straße eine neue Bushaltestelle hergestellt. In der Bauzeit kann vom Geradeausfahrstreifen auch nach rechts in die Käthe-Kollwitz-Straße gefahren werden.
  • Vollsperrung Münchenrodaer Straße
    Im Zeitraum 12.11.2018 bis 21.12.2018 wird die Münchenrodaer Straße zwischen Münchenrodaer Grund und Am Mühlberg gesperrt. In der Sperrzeit sollen in der Münchenrodaer Straße Elektrokabel verlegt werden. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über Münchenrodaer Grund und Am Mühlberg. Im Bereich Am Mühlberg wird der Fahrzeugverkehr wechselseitig in beiden Richtungen fahren. Die Regelung übernimmt eine verkehrsabhängig gesteuerte Lichtsignalanlage.

  • Am Steinborn
    Die Straße Am Steinborn wird in der Zeit vom 05.11.2018 bis 21.12.2018 im Bereich Haus Nr. 18 halbseitig gesperrt. In der Sperrzeit soll hier eine Bushaltestelle gebaut werden. An der Arbeitsstelle hat derjenige Wartepflicht, auf dessen Seite sich das Hindernis im Fahrbahnbereich befindet.

  • Bachstraße
    Die Bachstraße wird vom 01.11.2018 bis zum 25.04.2019 im Bereich Haus Nr.15 halbseitig gesperrt. In der Sperrzeit wird dort ein Baugerüst aufgestellt, das den Straßenverkehr einschränkt.
  • Max-Wien-Platz
    Am Philosophenweg 26 wird das Grundstück bebaut. Aus diesem Grund machen sich Verkehrsraumeinschränkungen im Bereich der Einmündung Kritzegraben in den Philosophenweg erforderlich. Um den Verkehr nicht umzuleiten, wird an dieser Einmündung eine Lichtsignalanlage die Verkehrsregelung durchführen. Die Verkehrsbeschränkung enden Mitte des Jahres 2019
  • Thomas-Mann-Straße gesperrt
    Die Thomas-Mann-Straße zwischen St.-Jacob-Straße und Nollendorfer Straße ist seit 07.05.2018 abschnittsweise gesperrt, um dort die Versorgungsnetze zu erneuern und die Straße neu zu bauen. Das Straßenpflaster wird durch eine Asphaltstraßendecke ersetzt, die die Rollgeräusche der Fahrzeuge wesentlich reduziert. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich Ende November dieses Jahres abgeschlossen sein. Der Verkehr wird über die Straße Am Planetarium umgeleitet.

Ankündigung

  • Keine Ankündigungen
Verbesserungsvorschläge

Melden Sie Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auch im Mängelmelder. Nutzen Sie dazu den Link. Vielen Dank! https://maengelmelder.jena.de/

Quelle: Stadt Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok