Anzeige
Mitten im Weihnachtsgeschäft

Neue Poststelle in Lobeda-West wieder geschlossen

Der Betreiber der gerade erst eröffneten Poststelle in Jena Lobeda-West hat am Donnerstag seine Filiale wieder geschlossen.
Der Betreiber der gerade erst eröffneten Poststelle in Jena Lobeda-West hat am Donnerstag seine Filiale wieder geschlossen. Foto: imago/biky

Die gerade erst eröffnete Poststelle im Jenaer Stadtteil Lobeda-West konnte dem Ansturm durch das Weihnachtsgeschät nicht standhalten und hat am gestigen Donnerstag wieder geschlossen.

Jena. Mitte November schon hat sich die Postbank aus dem Stadtteil Lobeda zurückgezogen und die Filiale nahe dem Kaufland geschlossen. Daraufhin wurde eine neue Poststelle in der Stauffenbergstraße eröffnet, die sich den Raum mit einer Änderungsschneiderei teilte.

Ansturm zu groß

Dass diese Aufgabe für den kleinen Laden jedoch zu groß ist, hat sich jetzt mitten im Weihnachtsgeschäft gezeigt: In den vergangenen Tagen kam zu Warteschlangen bis auf die Straße. Die hohe Nachfrage konnte der Betreiber nicht bewältigen und schloss seine Postfiliale am Donnerstag.



Bereits vor der Eröffnung hatte Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt seine Bedenken bezüglich des Platzmangels geäußert. Diese scheinen sich nun zu bewahrheiten. Neben der Hauptfiliale in der Innenstadt steht den Einwohnern des größten Jenaer Stadtteils Neulobeda nur noch eine kleine Postfiliale am Salvador-Allende-Platz zur Verfügung.

Die Deutsche Post-Zentrale in Frankfurt am Main sucht nun einen neuen Filialanbieter.

Text: Kati Berendorf

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok