Anzeige
Polizeikontrolle

Ampelsünder: Mehrere Radfahrer in Jena ertappt

Das Bußgeld für Missachten des Rotlichts beträgt 60 Euro.
Das Bußgeld für Missachten des Rotlichts beträgt 60 Euro. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

16 Radler fahren über rote Ampel: Eine gezielte Fahrradkontrolle hat die Polizei am Mittwoch in der Jenaer Innenstadt durchgeführt.

Jena. Bei der Kontrolle ging es in der Hauptsache um das Fahren bei roter Ampel. 16 Radfahrer wurden dabei ertappt, sie erwartet ein Bußgeld von 60 Euro.

Gerade an den Ampelkreuzungen an der Saalbahnhofstraße, als auch an der Paradiesstraße sind die Ampelphasen relativ kurz, weshalb die Missachtung des Rotlichts dort besonders gefährlich ist, da die anderen Verkehrsteilnehmer ebenso schnell anfahren.



Mit Handy erwischt

Vier Radfahrer benutzten ihr Handy, dafür sieht der Bußgeldkatalog eine Geldstrafe von 55 Euro vor. Darüber hinaus achteten die Beamten auch darauf, ob die Radfahrer unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss stehen. Dies war nicht der Fall.

Auch stand keines der Räder im polizeilichen Fahndungssystem, d.h. keines war gestohlen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok