Anzeige
Mitfahrer bedroht

Mann zieht Messer in Jenaer Straßenbahn

Mann bedroht Fahrgäste in Jenaer Straßenbahn mit Messer und musste die Nacht zur Beruhigung im Gewahrsam der Polizei verbringen.
Mann bedroht Fahrgäste in Jenaer Straßenbahn mit Messer und musste die Nacht zur Beruhigung im Gewahrsam der Polizei verbringen. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Ein junger Mann zog in der Jenaer Straßenbahn ein Messer und bedrohte die Fahrgäste. Mitfahrende griffen beherzt ein und verhinderten möglicherweise Schlimmeres.

Jena. Ein 26-jähriger Mann befand sich in der Nacht zum Sonntag in der Straßenbahn im Zentrum von Jena. Nach verbalen Ausfälligkeiten gegenüber anderen Passagieren der Bahn zog er ein Taschenmesser und bedrohte die Mitreisenden.



Seine Handlungen wurden von anderen unterbunden die den Mann festhielten und das Messer wegnahmen. Der Täter trat außerdem gegen die Tür der Bahn, die dabei beschädigt wurde.

Neben mehreren Anzeigen musste er die Nacht zur Beruhigung im Gewahrsam der Polizei verbringen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok