Anzeige
Polizei bittet um Hinweise

Hundehalterin in Jena-Lobeda angegriffen

Am Samstag wurde in der Ziegesarstraße eine Hundehalterin von einem Pärchen in den Schwitzkasten genommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Am Samstag wurde in der Ziegesarstraße eine Hundehalterin von einem Pärchen in den Schwitzkasten genommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Weil sie nicht das komplette Häufchen ihres Hundes mitgenommen hatte, wurde eine Frau in Jena-Lobeda von einem Pärchen angegriffen und geschlagen.

Jena. Ein Spaziergang mit dem Hund wurde einer Hundehalterin am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr zum Verhängnis. In der Ziegesarstraße verrichtete der Hund seine Notdurft.

Die Hundehalterin versuchte diese zu entfernen, was ihr jedoch nicht gänzlich gelang. Ein vorbeikommendes Pärchen (Mann und Frau) störten die Reste der Notdurft. Es kam zum Wortgefecht.



Im weiteren Verlauf wurde die Hundehalterin von dem Mann in den Schwitzkasten genommen, während die Frau auf die Hundehalterin einschlug. Danach entfernte sich das Pärchen.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Jena (Tel. 03641-810) entgegen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok