Anzeige
Polizei sucht Zeugen

Junge Frau in Jena-Lobeda angegriffen

In Lobeda-West wurde am Dienstagabend eine junge Frau von einem Mann attackiert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
In Lobeda-West wurde am Dienstagabend eine junge Frau von einem Mann attackiert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Eine junge Frau wurde am Dienstagabend beim Spaziergang mit ihrem Hund in Jena-Lobeda von einem unbekannten Mann angegriffen. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Jena. Am Dienstagabend gegen 20 Uhr führte eine junge Frau ihren Hund in Lobeda West spazieren. Dazu nutzte sie unter anderem den asphaltierten Weg entlang der Autobahn, der von der Emil-Wölk-Straße hinter dem Wertstoffhof und dem Studentenwohnheim in Richtung der Stadtrodaer Straße führt.



Ungefähr auf Höhe des Studentenwohnheimes lauerte der Frau eine männliche Person im Gebüsch auf. Der Mann sprang aus dem Gebüsch, packte die Frau von hinten und hob sie hoch. Die Frau wehrte sich heftig, sodass der Täter von ihr abließ und sie die Flucht ergreifen konnte.

Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt. Eine genauere Täterbeschreibung liegt nicht vor. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die das Geschehen mitbekommen haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03641-811123 zu melden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok