Anzeige
Extraportion Farbe gefällig?

Anime und Manga treffen sich in Jena

V.l.n.r.: Gisi Cosplay (Charakter Paladin aus World of Warcraft), Ticci Cosplay (Charakter Noctis aus Final Fantasy XV), Jeannette Schlenzig, AngoryLynn und Nero's Pride.
V.l.n.r.: Gisi Cosplay (Charakter Paladin aus World of Warcraft), Ticci Cosplay (Charakter Noctis aus Final Fantasy XV), Jeannette Schlenzig, AngoryLynn und Nero's Pride. Foto: Satox

Es wird bunt in Jena, und das liegt nicht nur daran, dass der Herbst die Blätter färbt. Am kommenden Samstag treffen sich wieder Anime und Manga Fans in der Leonardo-Schule.

Jena. Am Samstag kommt eine Extraportion Farbe ins Stadtbild, wenn sich Anime- und Mangabegeisterte zur 6. JenaCo in der Leonardo-Schule sowie in der DRK-Halle in Jena-Ost treffen.

Ab 11 Uhr treffen sich Gleichgesinnte zum Thema Anime, Manga, Games, Comic & Cosplay, um sich kennenzulernen und auszutauschen.



Ein vielfältiges Programm wartet auf die Besucher, so unter anderem Pokédex-, Karaoke- und Stepmania-Wettbewerbe sowie ein Mario Kart Timebattle.

Als Ehrengäste konnten die Veranstalter „JenaCo“ die Cosplayer Princess Ayase, Ayumon Cosplay, Lisa Laudanum und Kayliah Cosplay sowie die Autorin Yamato Ôkami, den
Comedian BubbleThesi und die Sängerin AngoryLin gewinnen.

Das komplette Programm finden Sie unter http://www.jenaco.de/conheft.pdf. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Text: Torsten Lux

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok