Anzeige
Einer der Täter flüchtete

Jena-Zentrum: Dreiste Ladendiebe erwischt

Die Polizei konnte am Dienstag einen bundesweiten polizeibekannten Mann schnappen, der in Jenas Innenstadt beim Klauen erwischt wurde.
Die Polizei konnte am Dienstag einen bundesweiten polizeibekannten Mann schnappen, der in Jenas Innenstadt beim Klauen erwischt wurde. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Waren im Wert von über 1.000 Euro: Zwei Ladendiebe wurden am Dienstagnachmittag in einem Drogeriemarkt in Jenas Innenstadt beim Klauen erwischt. Einer der Täter flüchtete.

Jena. Zahnbürsten, Socken, Schals und Rasierklingen im Wert von insgesamt etwa 1.050 Euro wollten zwei Männer am Dienstagnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Jenaer Innenstadt stehlen. Ein 35-jähriger Mann aus Minsk befüllte mit einem Kumpan einen Einkaufskorb.

Anschließend fuhren beide in die erste Etage des Marktes und packten den gesamten Einkauf in einen mitgebrachten Rucksack. Als eine Verkäuferin die Männer ansprach, flüchtete einer der beiden Diebe.



Der zweite Mann konnte durch das Personal des Einkaufsmarktes aufgehalten werden. Er weigerte sich, seine Personalien anzugeben, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Die Beamten nahmen die Personalien und eine Anzeige auf.

Bei der Überprüfung zeigte sich, dass der 35-jährige Mann bereits bundesweit polizeibekannt ist. Er stand außerdem per Haftbefehl für eine Ersatzfreiheitsstrafe zur Fahndung ausgeschrieben.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok