Anzeige
Cannabis, Messer und Schlagring

Polizei Jena: Drogen und Waffen im Auto entdeckt

Ohne Fahrerlaubnis, Drogen und Waffen waren das Ergebnis einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Dienstag in Jena.
Ohne Fahrerlaubnis, Drogen und Waffen waren das Ergebnis einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Dienstag in Jena. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Aus dem Verkehr gezogen: Die Polizei Jena stoppte am frühen Dienstagmorgen in Jenas Innenstadt einen Pkw-Fahrer mit zwei weiteren Insassen ohne Fahrerlaubnis, mit Drogen und verbotenen Waffen.

Jena. Am Spittelplatz unterzogen Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag um 02.50 Uhr einen Mercedes einer Verkehrskontrolle. Dabei fanden sie im Fußraum der Beifahrerseite 129 g Cannabis.

Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz läuft gegen den 27 Jahre alten Besitzer der Drogen (irakisch). Weitere Anzeigen leiteten die Beamten ein, da der Fahrer (29, syrisch) nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.



Und weitere Insassen hatten nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände dabei, wie ein Springmesser und einen Schlagring, die bei einer 17-Jährigen (deutsch, betrifft das Messer) und dem Fahrer (betrifft den Schlagring) gefunden wurden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok