Anzeige
Betrunken auf B88

Mit 4 Promille: Rollstuhlfahrer in Kahla gestoppt

In Kahla wurde ein betrunkener Mann in einem Elektrorollstuhl durch die Polizei gestoppt.
In Kahla wurde ein betrunkener Mann in einem Elektrorollstuhl durch die Polizei gestoppt. Foto: Arno Bachert/pixelio.de

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte die Polizei am Samstagabend im Saale-Holzland-Kreis. Ein sturzbetrunkener Rollstuhlfahrer wurde auf der Bundesstraße in Kahla aus dem Verkehr gezogen.

Kahla. Zuvor wurde der Polizei ein Rollstuhlfahrer auf der B88 in Kahla gemeldet, welcher in Schlangenlinien fahren soll. Durch die Beamten konnte die Person mit seinem elektrischen Rollstuhl festgestellt werden.



Der Mann war mit über 4 Promille stark alkoholisiert. Zudem wurden durch seine Fahrweise auf der B88 andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Es folgte eine Blutentnahme bei der Person, sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok