Anzeige
Mit dreister Masche

Ohne Skrupel: Oma in Straßenbahn beklaut

Geldbörse weg: Vermutlich auf einen Trickdiebstahl ist am Montag eine 79-Jährige in einer Jenaer Straßenbahn hereingefallen.
Geldbörse weg: Vermutlich auf einen Trickdiebstahl ist am Montag eine 79-Jährige in einer Jenaer Straßenbahn hereingefallen. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Ein Dieb ohne Skrupel hat am Montagnachmittag eine 79-jährige Rentnerin in einer Jenaer Straßenbahn beklaut.

Jena. Eine 79-jährige Frau wurde am Montag gegen 15.45 Uhr Opfer eines Geldbörsendiebstahls. Die Rentnerin stieg am Holzmarkt in die Straßenbahn ein. Ein ihr unbekannter Mann drängte sich nach ihr in die Bahn und rückte sehr dicht an sie heran. Da es der Dame unangenehm war, sprach sie den Mann an, er solle das unterlassen.



Kurz bevor die Straßenbahn klingelte und abfuhr, sprang der Unbekannte wieder aus der Bahn. Als die Rentnerin aus der Straßenbahn ausgestiegen war und ihr Portemonnaie wieder nutzen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. In der Geldbörse befanden sich Bargeld und Geldkarten.

Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat den Vorfall in der Straßenbahn beobachtet und kann Informationen dazu geben? Auch Videoaufzeichnungen der Straßenbahn werden ausgewertet. Zeugenhinweise unter: 03641-811123.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige