Anzeige
Jenaer Nahverkehr informiert

Straba-Linie 34 wird nochmals umgeleitet

Die Straßenbahnen der Linie 34 werden vom 14. bis 18. August von 23 Uhr bis 3 Uhr umgeleitet.
Die Straßenbahnen der Linie 34 werden vom 14. bis 18. August von 23 Uhr bis 3 Uhr umgeleitet. Foto: Thomas Paasch/Archiv

Aufgrund von Bauarbeiten in der Kahlaischen Straße kommt es ab dem kommenden Montag bis zum Freitag jeweils zwischen 23 Uhr und 3 Uhr, noch einmal zu Fahrplanänderungen beim Jenaer Nahverkehr.

Jena. Die Straßenbahnen der Linie 34 werden zwischen Löbdergraben und Winzerla umgeleitet mit folgendem Fahrweg: Stadtzentrum/Löbdergraben – Jenertal – Sportforum – Winzerla – Lobeda-West – Lobeda-Ost und umgekehrt.

Für die Fahrten ab Stadtzentrum in Richtung Winzerla und zurück wird ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet. Diese starten am Löbdergraben sowie an der Haltestelle Winzerla.



Im Stadtzentrum und in Winzerla bestehen Anschlüsse zwischen den Straßenbahnen und den Bussen des Schienenersatzverkehrs. Die Busse fahren mit leicht veränderten Abfahrtszeiten und halten an den Bushaltestellen.

Alle Änderungen im Zusammenhang mit der Baumaßnahme sind an den Haltestellen gut sichtbar angebracht und können auf der Homepage des Jenaer Nahverkehrs nachgelesen werden: www.nahverkehr-jena.de. Auskünfte erteilen auch die Mitarbeiter am VMT-Servicetelefon unter 0361 19449.

Quelle: Jenaer Nahverkehr

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige