Aus dem Verkehr gezogen

Mit 1,3 Promille: Mopedfahrerin in Jena gestoppt

Eine betrunkene Mopedfahrerin hat die Polizei Jena am Donnerstag aus dem Verkehr gezogen.
Eine betrunkene Mopedfahrerin hat die Polizei Jena am Donnerstag aus dem Verkehr gezogen.
Foto: Arno Bachert/pixelio.de
Teilen auf

Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen in Jena eine Mopedfahrerin gestoppt, die mit 1,3 Promille unterwegs war.

Jena. Kurz nach 02 Uhr am Donnerstag kontrollierten Beamte eine 35-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades. Hier stach auch gleich ein dezenter Alkoholgeruch aus der Atemluft heraus.


Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte dann auch 1,33 Promille zum Vorschein, was definitiv zu hoch war.

Aufgrund dessen erfolgten die Sicherstellung des Führerscheins, die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme sowie die fällige Anzeigenfertigung.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net