Aus dem Polizeibericht

Unfall in Jena: 27-Jährigen ohne Führerschein entlarvt

Bei einem Unfall in Jena kam ans Tageslicht, dass einer der Fahrer gar keinen Führerschein besitzt.
Bei einem Unfall in Jena kam ans Tageslicht, dass einer der Fahrer gar keinen Führerschein besitzt.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Durch einen Unfall wurde am Sonntagnachmittag in Jena ein 27-Jähriger ohne Fahrerlaubnis entlarvt.

Jena. Ein Opel und ein Ford befuhren, gegen 16:45 Uhr, den Münchenrodaer Grund, als der Opel verkehrsbedingt halten musste. Dies erkannte der Fordfahrer zu spät und fuhr auf, sodass Sachschaden entstand.


Während der Unfallaufnahme kontrollierten die eingesetzten Kräfte auch die Führerscheine. Hierbei stellte sich dann heraus, dass der junge Mann überhaupt keinen Führerschein besitzt und folglich gar nicht berechtigt war einen Pkw zu führen.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net