Anzeige
Männer bewusstlos geschlagen

Brutaler Angriff: Politische Schlägerei in Jena

Vier Männer wurden in der Jenaer Innenstadt angegriffen und bewusstlos geschlagen.
Vier Männer wurden in der Jenaer Innenstadt angegriffen und bewusstlos geschlagen. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Männer bewusstlos geschlagen: Die Polizei Jena geht von einer politisch motivierten Tat aus. Kripo hat Ermittlungen übernommen.

Jena. Die Kriminalpolizei Jena ermittelt wegen einer politisch motivierten Körperverletzung, die sich in der Nacht zum Samstag um 00:20 Uhr auf dem Engelplatz vor einem Kiosk ereignete (wir berichteten am 23. Juni: Mitten in Jena: Zwei Männer bewusstlos geschlagen).

Vier Männer hielten sich dort vor dem Kiosk auf und wurden plötzlich von vier unbekannten Tätern von hinten angegriffen. Offenbar erhielten ein 33-Jähriger und ein 35-Jähriger so heftige Schläge auf den Kopf, dass sie bewusstlos zu Boden gingen.



Ein 44-Jähriger wurde ins Gesicht geschlagen. Die vier Angreifer flüchteten unmittelbar danach. Eine Fahndung nach ihnen verlief erfolglos.

Die Opfer waren aufgrund ihrer Kleidung als dem rechten Klientel zugehörig zu erkennen. Offenbar stammten die Täter aus dem linken Lager, sodass ein politisches Motiv des Angriffs angenommen werden muss.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok