Anzeige
Teller, Tassen, Tausend Euro

Stadtwerke Jena: Spende für Jugendkeller Tacheles

Spendenübergabe im Jugendkeller Tacheles: Rainer Engelhardt (Leiter Jugendkeller Tacheles), das Tacheles-Team Rahel Butz, Dirk Neundorf, Felicitas Koch sowie Stefan Dreising (Pressesprecher Stadtwerke Jena) und Ute Serbe (Integrationsprojekt Elli), v.l.).
Spendenübergabe im Jugendkeller Tacheles: Rainer Engelhardt (Leiter Jugendkeller Tacheles), das Tacheles-Team Rahel Butz, Dirk Neundorf, Felicitas Koch sowie Stefan Dreising (Pressesprecher Stadtwerke Jena) und Ute Serbe (Integrationsprojekt Elli), v.l.). Foto: SWJ/Grosse

Teller, Tassen und Tausend Euro: Stadtwerke-Mitarbeiter spenden für Jugendkeller Tacheles in Jena-Winzerla.

Jena. Gemeinsam kochen verbindet: Das Kochprojekt des Jugendkellers Tacheles unterstützen die Mitarbeiter der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck mit ihrer traditionellen Neujahrsspende.

Stefan Dreising, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation von den Stadtwerken Jena, überreichte am Montag einen mit 1.108 Euro gefüllten Kochtopf an Rainer Engelhardt, Leiter des Jugendkellers.

Außerdem brachte er einige Bratpfannen, Töpfe und Geschirr mit. In der Küche des Jugendtreffs wird u.a. auch regelmäßig gemeinsam mit in Winzerla lebenden Flüchtlingen gekocht. Zuletzt fehlte es dafür an den notwendigen Küchen-Utensilien, die nun mit der Spende angeschafft werden.



Gesammelt wurde das Geld unter den Stadtwerke-Mitarbeitern beim Neujahrsempfang. Traditionell kommt es einem Projekt in Winzerla zugute.

In den vergangenen Jahren unterstützten die Stadtwerke Energie so unter anderem die Kindersprachbrücke, die Bildungslücke, den Winzerlaer Stadtteilgarten und den Jugendklub Hugo.

Quelle: Stadtwerke Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok