Anzeige
Für die kleinen Gäste

„Anna und die Piraten“ im Jenaer Volksbad

Erste Kinderveranstaltung 2019 im Volksbad Jena: Anna will Piratin sein. Nur will keiner das so richtig ernst nehmen. Erst recht nicht ihr Opa, den sie an ihrem Geburtstag besuchen muss.
Erste Kinderveranstaltung 2019 im Volksbad Jena: Anna will Piratin sein. Nur will keiner das so richtig ernst nehmen. Erst recht nicht ihr Opa, den sie an ihrem Geburtstag besuchen muss. Foto: Künstler/Agentur

Das Red Dog Theater kommt am 13. Januar mit seiner Kinderveranstaltung „Anna und die Piraten“ und lädt alle Familien in die Badehalle des Volksbades nach Jena.

Jena. Anna will Piratin sein. Nur will keiner das so richtig ernst nehmen. Erst recht nicht ihr Opa, den sie an ihrem Geburtstag besuchen muss. Glücklicherweise begegnet sie dem echten Piratenpapagei Picasso, der ihr in der Kunst des Piratenseins Hilfe anbietet.

Drohgebärden, Säbelrasseln, Augenrollen und sich nicht waschen sind im Alltag eines Piraten sehr wichtig. Aber als das Schiff sie und ihren Opa bei einem mächtigen Sturm ins Wasser spült, lernt die kleine Anna die anderen Seiten des Piratenlebens kennen.



Zusammen mit dem vorwitzigen Papagei Picasso treffen sie auf traumhafte Tiefseekreaturen, kämpfen sich durch wilde Stürme und gegen den einen oder anderen raubeinigen Piratenkapitän. Hisst die Segel, volle Fahrt voraus, ihr Landratten!

Die Veranstaltung beginnt 10 Uhr im Volksbad Jena. Erwachsene zahlen 5 Euro und Kinder 3 Euro Eintritt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.reddogtheater.de sowie www.volksbadjena.de.

Kartenvorverkauf

Jena Tourist-Information | 03641 49-8060

Rachel Pattison: Spiel, Puppenbau // Stefanie Rüffer: Spiel, Regie

Quelle: JenaKultur

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok