Anzeige
Jo Coppens

Aufsteiger Jena holt belgischen Torwart

Der belgische Torwart Jo Coppens unterschreibt in Jena einen Dreijahresvertrag.
Der belgische Torwart Jo Coppens unterschreibt in Jena einen Dreijahresvertrag. Foto: FC Carl Zeiss Jena

Der FC Carl Zeiss Jena sichert sich die Dienste des belgischen Torwarts Jo Coppens. Er erhält beim Aufsteiger einen Dreijahresvertrag.

Jena. Der 26-jährige Torwart, der zuletzt beim belgischen Zweitligisten KSV Roeselare unter Vertrag stand, erhielt einen Dreijahresvertrag beim Thüringer Drittligisten.

Jo Coppens genoss seine Ausbildung in der Akademie des belgischen Traditionsvereins KRC Genk und bestritt insgesamt 33 Länderspiele für die U-Nationalmannschaften seines Heimatlandes. Neben Cercle Brügge gehörte auch der niederländische Zweitligist MVV Maastricht zu seinen bisherigen Profistationen.

Kenny Verhoene, FCC-Sportdirektor: „Wir wollten die Lücke zwischen einem 28-jährigen und einem 20-jährigen Torwart schließen und haben nach einem Mann mit entsprechender Erfahrung gesucht, der auch schon höherklassig gespielt hat.



Und dieses Anforderungsprofil trifft perfekt auf Jo Coppens zu. Er ist sehr talentiert, ehrgeizig und ambitioniert und wollte unbedingt nach Deutschland, dessen Fußballmentalität er sehr schätzt.“

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige