Anzeige
Vertragsverlängerungen bis 2018

FC Carl Zeiss: Eckardt und Bock bleiben weiter in Jena

René Eckardt und Dominik Bock, v.l.
René Eckardt und Dominik Bock, v.l. Foto: FC Carl Zeiss Jena

Der FC Carl Zeiss Jena hat die Verträge mit Mannschaftskapitän René Eckardt und Stürmer Dominik Bock für weitere zwei Jahre verlängert.

Mannschaftskapitän René Eckardt bleibt auch in der kommenden Saison an Bord des FC Carl Zeiss Jena. Der 26-jährige in Jena geborene Mittelfeldallrounder, der seit seinem achten Lebensjahr für den FCC am Ball ist, unterschrieb einen bis Sommer 2018 laufenden Vertrag bei seinem Heimatverein.

Chris Förster, Geschäftsführer des FC Carl Zeiss Jena: „Wir alle freuen uns, dass mit René Eckardt der Mannschaftskapitän für weitere zwei Jahre hier in Jena bleibt. Er steht für diesen Verein und ist für viele Fans eine Identifikationsfigur – und er ist sportlich für unsere Mannschaft enorm wertvoll.“

Mit Dominik Bock setzt der FC Carl Zeiss Jena auf ein weiteres Eigengewächs. Der 21-jährige Offensivmann durchlief die FCC-Jugendmannschaften und kam in dieser Saison auf bisher sechs Regionalligaeinsätze. Auch er erhielt einen bis Sommer 2018 laufenden Zweijahresvertrag.

Kenny Verhoene, Sportlicher Leiter des FC Carl Zeiss Jena: „Wir haben Vertrauen in die Qualitäten von Dominik und wissen, was wir an ihm haben und noch haben werden. Auch er hat die Möglichkeit wie René Eckardt, eines der Vorbilder für unsere derzeitigen Nachwuchsspieler zu werden, so wie es für Dominik vielleicht noch vor Jahren ein René Eckardt war.“

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok