Sprung in Tabelle

4:0 in Ingolstadt: Jena jubelt über Auswärtssieg

Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena konnten über einen 4:0-Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt jubeln.
Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena konnten über einen 4:0-Auswärtserfolg beim FC Ingolstadt jubeln.
Foto: Facebook/FC Carl Zeiss Jena/Frauen
Teilen auf

Wichtige Auswärtspunkte: Die Zweitliga-Frauen des FC Carl Zeiss Jena schlagen den FC Ingolstadt deutlich mit 4:0 (0:0).

Jena. Der Aufwärtstrend der Frauen des FC Carl Zeiss Jena geht weiter. Die Zweitliga-Fußballerinnen gewinnen nach dem Pokalsieg gegen Sand, auch ihr Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt.


Dabei sah dies in der ersten Halbzeit nicht so aus. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe, zwingende Torchancen waren eher Mangelware.

Anders verlief die zweite Hälfte des Spiels. Das Beck-Team ging sechs Minuten nach Wiederanpfiff (55.) durch Karla Görlitz in Führung. In der 68. Minute legte Julia Arnold mit ihrem Treffer zum 2:0 nach.


Jetzt spielten die Saalestädterinnen befreiter auf. Von Ingolstadt war nur noch wenig Gegenwehr zu spüren. In der 78. Minute machte dann Nicole Woldmann mit dem 3:0 den Deckel drauf.

Damit aber nicht genug, denn in der 85. Minute trifft die gerade eingewechselte Melina Mehler zum 4:0-Endstand.


Mit nun elf Punkten ziehen die FCC-Frauen in der Tabelle an den Ingolstädterinnen vorbei und belegen jetzt den achten Platz.

Am kommenden Sonntag empfangen die Jenaerinnen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln. Anstoß ist dann 11 Uhr im Ernst-Abbe-Sportfeld.


Ingolstadt: Maier - Böhm  (85. Savoy), Fritz, Meyer (46. Wolski), Petz (73. Spittka), Dengscherz, Fohrer (73. Ebert), Haim, Mailbeck, Vidovic (66. Zani), Schmittmann

Jena: Hornschuh - Gora, Weiß, Heuschkel, Woldmann, Bonsu (82. Seifert), Walter (87. Julevic), Landmann, Görlitz (67. Lehmann), Birkholz (82. Mehler), Arnold

Tore: 0:1 Görlitz (55.), 0:2 Arnold (68.), 0:3 Woltmann (78.), 0:4 Mehler (85.)

Text: Dirk Sauerbrey





© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net