Anzeige
3. Tischtennis-Bundesliga

SV SCHOTT: Erste Niederlage in Weinheim

Jenas Pavol Mego gewinnt überraschend klar gegen Dragan Subotic in drei Sätzen.
Jenas Pavol Mego gewinnt überraschend klar gegen Dragan Subotic in drei Sätzen. Foto: Verein

Tischtennis-Drittligist SV SCHOTT Jena musste am Sonntagnachmittag beim TTC Weinheim über die erste Saisonniederlage quittieren – und die fiel mit 1:6 deftig aus.

Weinheim/Jena. Erfolgreich in die neue Saison gestartet hatte sich der SV SCHOTT erhofft, auch bei den favorisierten Weinheimern eine gute Rolle spielen zu können, doch schon die Eingangsdoppel sorgten für Ernüchterung.

Frantisek Placek und Roman Rezetka bekamen gegen Björn Baum und den entfesselt aufspielenden Tom Eise keinen Stich (0:3) und auch Pavol Mego und Leonard Süß konnten Dragan Subotic und Filip Cipin nicht ernsthaft gefährden (1:3), so dass die Hausherren früh in Führung gingen.

Als dann Mego überraschend klar Subotic in drei Sätzen bezwang, keimte Hoffnung beim SCHOTT-Quartett auf, denn auch Placek schien beim Zwischenstand von 2:1 Sätzen und 5:2 Punkten auf der Siegerstraße gegen Cipin, doch der Kroate in Weinheimer Diensten konnte nach einer Auszeit die Partie noch drehen und sicherte seinem Team so zur Pause den Vorsprung.



Auch dem Jenaer unteren Paarkreuz gelang keine Wende. Rezetka gewann zwar den ersten Durchgang  souverän gegen Eise, doch dann steigerte sich der Youngster und ließ dem Noppenspezialisten keine Chance mehr. Süß verpasste einen Satzball gegen Baum im ersten Durchgang und verlor auch den zweiten unglücklich.

Am Ende erhöhte Baum dann auf 5:1 für die Gastgeber. Mit Führung und Selbstvertrauen im Rücken hatte abschließend auch Subotic wenig Mühe mit seinem ehemaligen Teamkollegen Placek und besiegelte so den 6:1-Endstand.

Weinheim erhöhte so sein Punktekonto auf 5:1 und belegt aktuell Platz drei der Tabelle. Der SV SCHOTT findet sich mit 5:3 Zählern auf dem vierten Rang wieder.

Quelle: SV SCHOTT Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok