Polizeibericht für Jena und den SHK vom 21.06.2022

Teilen auf

Jena

Jena-Zentrum


Fassaden beschmiert


In der Rathausgasse in Jena haben Unbekannte mehrere Graffiti an Hauswände angebracht.

Insgesamt konnte zehn Schmierereien in verschiedenen Farben festgestellt werden.


Augenscheinlich wurden diese mit einem Edding in unterschiedlichen Größe an den Fassaden aufgetragen.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Verursachern liegen aktuell noch nicht vor.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Kennzeichensuche mit Happy End


Als eine 31-Jährige am Montagvormittag von ihrem Einkauf aus einem Supermarkt in Hermsdorf zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ihr vorderes Kennzeichen augenscheinlich entwendet wurde.

Ein Unfall konnte ausgeschlossen werden, da weiter keinerlei Beschädigungen am Fahrzeug zu erkennen waren.


Allerdings löste sich der Sachverhalt relativ schnell wieder auf, da die Kennzeichentafel nicht gestohlen, sondern verloren wurde.

Ein Finder meldete dies der Polizei. Das Kennzeichen wurde sichergestellt und an die junge Frau wieder herausgegeben.

Hermsdorf

Üble Betrugsmasche


Eine Frau aus Hermsdorf erhielt am Montag eine Nachricht auf ihr Handy, dass ihre Tochter angeblich über eine neue Handynummer verfüge.

Grund hierfür wäre der Verlust des Telefons durch die Tochter gewesen. Die Frau wurde aufgefordert einen offenen Betrag von über 2.600 Euro zu überweisen, da ihre Tochter angeblich einen Ofen käuflich erworben hat und die Rechnung noch beglichen werden musste.


Durch die Frau wurde ein Überweisungsträger ausgefüllt, da sie von der Richtigkeit der Angaben ausging.

Auf Anraten der Mitarbeiter überwies sie die Summer vorerst nicht und versuchte ihre die Tochter zu kontaktieren. Hierbei stellte sich heraus, dass die Tochter gar keine neue Nummer besaß und es sich um einen Betrugsversuch handelte.

Glücklicherweise konnte ein Schaden noch abgewandt werden. Eine entsprechende Anzeige wurde seitens der Polizei aufgenommen.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net