Polizeibericht für Jena und den SHK vom 19.12.2021

Teilen auf

Jena

Jena-Zentrum

Politisch motivierte Graffiti-Schriftzüge

Am Sonntagmorgen, kurz nach 2 Uhr, wurde ein Zeuge in seinem Büro in der Ernst-Abbe-Straße auf laute Geräusche aufmerksam, welche von der Straße kamen.

Als er nachschaute, sah er vier Jugendliche, welche Mülltonnen umgeworfen hatten. An der dortigen Hausfassade wurden zudem noch fünf frische Graffiti-Schriftzüge mit schwarzer Farbe aufgesprüht.


Hinzugerufene Polizeibeamte konnten die Täter nicht mehr feststellen. Die Schriftzüge haben einen politisch motivierten Hintergrund. Polizei Jena sucht Zeugen zum Sachverhalt.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Einbruch in Garten

Wiederholt wurde der Kleingartenverein "An den 17 Eichen" in der letzten Woche durch Diebe aufgesucht.


Diesmal überstiegen die Langfinger die Umzäunung eines Gartens und suchten die Werkzeuglager des Grundstückspächters auf. Aus diesen wurden teils hochwertige Geräte entwendet, sodass ein Beuteschaden von ca. 2.000 Euro zu beklagen ist.

Eisenberg


Fußgänger verletzt


Am Freitag gegen 15 Uhr ereignete sich in Eisenberg ein Verkehrsunfall, bei welchem eine Dame leicht verletzt wurde.


Der Fahrer eines Kleintransporters beabsichtigte den Parkplatz eines Möbelcenters in der Jenaer Straße zu verlassen und übersah hierbei die auf dem Gehweg laufende Fußgängerin.

Das Fahrzeug touchierte die Frau leicht, wodurch sie zu Fall kam und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Gegen den Fahrzeugführer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Bad Klosterlausnitz

Motocross-Fahrer gestellt

In den vergangenen Jahren wurden die Wälder und Wiesen des Saale-Holzlandes immer wieder durch Motocrossfahrer befahren. Hierdurch wurden teils erhebliche Schäden an Flora und Fauna verursacht.


Am Samstag konnte im Nahbereich eines Waldgebietes in Bad Klosterlausnitz ein solcher Crossfahrer gestellt werden. Der junge Mann war gerade im Begriff, die befestigten Wege zu verlassen.

Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass das Zweirad nicht ordnungsgemäß angemeldet war und der Fahrer keinen Motorradführerschein vorzeigen konnte.

Der junge Mann muss sich jetzt wegen Fahren ohne Führerscheins, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Steuerhinterziehung verantworten.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net