Anzeige
Schneller Fahndungserfolg

Zwei Festnahmen nach Raub in Stadtroda

Zwei Festnahmen nach Raub in Stadtroda
Zwei Festnahmen nach Raub in Stadtroda Foto: Michael Baumgarten

Zwei Tatverdächtige eines Raubs in einer Stadtrodaer Wohnung konnte die Polizei festnehmen und in Untersuchungshaft verbringen.

Stadtroda. Am Sonntag kam es zu einem Einbruch bei einer 51-jährigen Frau aus Stadtroda. Nach Polizeiangaben hatten die zwei Tatverdächtigen (17 und 31 Jahre alt) ihre Tat gemeinsam geplant. Einer war mit der Frau bekannt und wurde von ihr in die Wohnung gelassen. Er öffnete dem zweiten Beschuldigten danach die Tür. Beide bedrohten dann die Frau und schlugen sie nieder. Dabei brachen sie ihr das Nasenbein, sodass sie eine Woche im Krankenhaus verbringen musste.

Die Beute bestand aus einem Laptop, einer Spielekonsole und der EC-Karte des Opfers. Die Tat wurde schnell aufgeklärt, was dazu führte, dass sich die beiden Verdächtigen mittlerweile in Untersuchungshaft befinden.

Wem gehört dieser Handwagen?  Wem gehört dieser Handwagen?

Bei Durchsuchungen in den Wohnungen der Beschuldigten stellte die Kriminalpolizei unter anderem zwei Gegenstände sicher, die mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Diebstählen stammen. Es handelt sich um einen Handwagen (Foto), der auch an ein Fahrrad angehängt werden kann, sowie um ein Firmen-Leuchtschild mit der Aufschrift "The Phone House" (Foto).

Die Kriminalpolizei Jena sucht nun nach Zeugen oder Personen, denen diese Gegenstände abhanden gekommen sind. Tel. (03641) 810 

Quelle: LPI Jena
Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok