Anzeige
Endlich ist es soweit

Jagdbergtunnel ab Donnerstag frei

Freie Fahrt: Jagdbergtunnel kann ab Donnerstag befahren werden.
Freie Fahrt: Jagdbergtunnel kann ab Donnerstag befahren werden. Foto: Franz Purucker

Der Termin für die Eröffnung des Jagdbergtunnels steht nun fest. Am kommenden Donnerstag soll der 3.100 Meter lange Bau der Autobahn A4 in Richtung Westen für den Verkehr freigegeben werden.

Jena. Endlich ist es soweit: Die DEGES und das Thüringer Verkehrsministerium haben den offiziellen Termin zur Freigabe des Jagdbergtunnels bekannt gegeben. Am Donnerstag, den 30.Oktober 2014 wird die Röhre in Richtung Frankfurt freigegeben. Die zweite Röhre in Richtung Jena-Gera-Dresden soll ab dem 18. November befahrbar sein.

Durch den Neubau sollen vor allem Unfälle auf der engen und kurvenreichen Strecke im Leutratal künftig vermieden werden. Auch die Anwohner können sich dann wohl über ein Leben fernab vom Autobahnlärm freuen.

Am vergangenen Freitagabend hatten rund 125 Feuerwehrleute, Sanitäter und Notärzte den Notfall geprobt. Wie bei einer Massenkarambolage im Inneren des Tunnels vorzugehen sei, wurde getestet. Sowohl der Löscheinatz an brennenden Fahrzeugen als auch die Bergung verletzter Menschen und das Lotsen verirrter und geschockter Unverletzter aus dem Tunnel heraus wurden simuliert.

Damit im Falle eines Brandes Schlimmeres verhindert werden kann, wird nach Angaben des Ministeriums in den nächsten Tagen die Brandbekämpfungsanlage getestet. Vor allem, weil auch Gefahrguttransporte durch den Tunnel geführt werden sollen, war der Bau und die Testung der Notfall-Technik nötig.
 
Text: Julia Matthes
Foto: Franz Purucker

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok