Anzeige
Ein weiteres Jahr

Jena verlängert mit Chefcoach Uluc

Volkan Uluc wird dem FC Carl Zeiss Jena auch über das Saisonende hinaus als Cheftrainer erhalten bleiben. Hier im Bild mit Präsident Lutz Lindemann.
Volkan Uluc wird dem FC Carl Zeiss Jena auch über das Saisonende hinaus als Cheftrainer erhalten bleiben. Hier im Bild mit Präsident Lutz Lindemann. Foto: Michael Baumgarten

Belohnung für kontinuierliche Arbeit: Der FC Carl Zeiss Jena hat den Vertrag mit Cheftrainer Volkan Uluc vorzeitig verlängert.

Jena. Viertligist Carl Zeiss Jena hat vorzeitig mit Chefcoach Volkan Uluc um ein weiteres Jahr verlängert. Der Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2017. Dies gab Jenas Vereinspräsident Lutz Lindemann im Rahmen einer am heutigen Donnerstag stattgefundenen Pressekonferenz bekannt.

"Gemeinsam wollen wir den eingeschlagenen Weg möglichst erfolgreich fortsetzen. Der gesamte Verein und sein Umfeld steht hinter ihm und seiner Arbeit", so Lindemann.

Uluc zeigte sich sichtlich erleichtert: "Ich danke dem Verein, dem Präsidium und dem Aufsichtsrat für deren Vertrauen. Und nun freue ich mich, dass endlich wieder der Ball rollt und der Fußball im Mittelpunkt steht."

Text: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok