Anzeige
Ansporn und Ehrgeiz

Supporters Trust Jena mit FCC-Jugend im Kino

Supporters Trust Jena mit FCC-Jugend im Kino
Supporters Trust Jena mit FCC-Jugend im Kino Foto: Michael Baumgarten

Jena. Der Verein "Supporters Trust Jena" war am Montag im Cinestar Gastgeber für die Jugendabteilung des FC Carl Zeiss Jena. Gezeigt wurde der Film "Der perfekte Wurf" über die beeindruckende Karriere von Basketballstar Dirk Nowitzki.

Die A-, B- und C-Junioren des FCC lauschten gespannt, wie sich Nowitzki vom Basketball-Zweitligisten Würzburg mit Ehrgeiz und Fleiß in die NBA und als Krönung zum Champion 2011 entwickelte. Dies sollte für die Jungs auch Ansporn sein, was mit Ehrgeiz zu erreichen ist. Neben ein wenig Talent sind es zu "80 % Wille", der zum Erfolg führt, so Nowitzki.

Carolin Schiewe (FF USV Jena),  Danny Krauße  (FC Hansa Rostock) und der FCC-Präsident und ehemaliger Spieler Lutz Lindemann stellten sich den Fragen von Sportreporter Michael Ulbrich (Tlz).Carolin Schiewe (FF USV Jena), Danny Krauße (FC Hansa Rostock) und der FCC-Präsident und ehemaliger Spieler Lutz Lindemann stellten sich den Fragen von Sportreporter Michael Ulbrich (Tlz).

In der sich anschließenden Diskussionsrunde berichteten drei FußballerInnen verschiedener Generationen über ihre Erfahrungen im Leistungssport und an Sportinternaten. Carolin Schiewe (25) vom Frauenfußball-Bundesligisten FF USV Jena, Danny Krauße (20) vom FC Hansa Rostock (früher am Jenaer Sportgymnasium) und der FCC-Präsident und ehemalige FCC-Altinternationale Lutz Lindemann (65) stellten sich den Fragen, fachmännisch moderiert vom Sportreporter Michael Ulbrich.

"Der Wille, auf dem Platz und im Training ein bisschen mehr zu machen, ist der Schlüssel zum Erfolg“, gab Lindemann den Jungs mit auf den Weg. Ein Motto, welches sicherlich nicht nur im Leistungssport zählt.

Text: Steffen Langbein
Fotos: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok