Anzeige
Erlös geht an Selbsthilfegruppe

Frauenklinik Jena: 8. Benefizlauf gegen Krebs

Frauenklinik Jena: 8. Benefizlauf gegen Krebs
Frauenklinik Jena: 8. Benefizlauf gegen Krebs Foto: Michael Baumgarten

Oktober ist Brustkrebsmonat / Jenaer Frauenklinik hofft auf Spenden für neue Selbsthilfegruppe / Olympiasiegerin Marlies Göhr ist Schirmherrin

Jena. Jede achte Frau in Deutschland erkrankt an Brustkrebs. Das Interdisziplinäre Brustzentrum (IBZ) am Universitätsklinikum Jena (UKJ) macht auf die Erkrankung aufmerksam und veranstaltet im Rahmen des Brustkrebsmonats Oktober am Donnerstag, 2. Oktober 2014, bereits zum achten Mal den „Lauf gegen Krebs“.

Am einstündigen Benefizlauf, der durch die Jenaer Innenstadt führt, können Interessierte jeder Altersgruppe teilnehmen. „Je zurückgelegter Runde von 500 Metern spenden die Sponsoren des Laufs 2 Euro. Dabei erhoffen wir uns einen erlaufenen Betrag von mindestens 3000 Euro“, erklärt Prof. Dr. Ingo Runnebaum, Leiter des IBZ und Direktor der Jenaer Frauenklinik am UKJ.

Der Erlös soll in die  Gründung der Selbsthilfegruppe „Familien mit erhöhtem Krebsrisiko“ in Thüringen fließen. „Etwa die Hälfte aller Krebserkrankungen der Frau sind gynäkologisch und ein großer Teil davon hat eine erbliche Komponente. Daher bauen wir gemeinsam mit der Humangenetik, der medizinischen Psychologie und der Radiologie ein neues Zentrum auf, um den betroffenen Familien in Thüringen zu helfen“, so Runnebaum.

Im vorigen Jahr gingen 183 Teilnehmer an den Start. „Die Benefizaktion ist in Jena etabliert. Jeder der Lust hat, für den guten Zweck sportlich aktiv zu werden, ist herzlich eingeladen“, sagt Sabine Krauspe, Organisatorin des Benefizlaufes und Studienkoordinatorin am IBZ. „Dieser Traditionslauf ruft auch die Bedeutung von Vorbeugung und Früherkennung ins Bewusstsein“, betont Runnebaum.

Eine weitere Tradition: Schirmherrin des Laufes ist wieder Marlies Göhr, Olympiasiegerin im 100-Meter-Lauf. Sie wird auch beim achten Lauf gegen Krebs eine Eröffnungsrunde laufen.

8. Lauf gegen Krebs

2. Oktober 2014, 17.00 – 18.00 Uhr

Streckenführung: historischer Marktplatz Jena bis Kirchplatz
Anmeldung  unter (bis kurz vor Start möglich): Tel.: 03641/ 9-34449

Text: Michelle Emmerich

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok