Anzeige
Entscheidender Hinweis

Reifenstecher auf frischer Tat in Jena ertappt

Reifenstecher auf frischer Tat in Jena ertappt
Reifenstecher auf frischer Tat in Jena ertappt Foto: Michael Baumgarten

Die Jenaer Polizei hat auf frischer Tat drei Reifenstecher gefasst, die im Verdacht stehen, am Wochenende rund 14 Autos beschädigt zu haben.

Jena. Eine böse Überraschung erlebten am Freitagmorgen die Eigentümer von insgesamt 14 Fahrzeugen in Winzerla. In der Nacht wurden hier 29 Reifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 2 000 Euro entstand. Die Pkw standen verteilt auf zwei Parkplätzen der Schrödingerstraße und Friedrich-Zucker-Straße. Wie sich im Verlauf des Wochenendes herausstellte, kommen für die Tat drei junge Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren aus Winzerla in Frage.

Den entscheidenden Hinweis lieferte ein Bürger, welcher in der Nacht zum Sonntag drei Personen beobachtete, die sich an geparkten Fahrzeugen zu schaffen machten. Die Männer konnten durch die hinzugerufene Polizei gestellt werden, diese hatten noch die Tatwerkzeuge bei sich. Die drei Täter erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok