Geschlagen und getreten

Jena-Winzerla: Brutaler Angriff auf 77-Jährigen und Helfer

In Jena-Winzerla wurden ein Rentner und ein junger Mann angegriffen und verletzt.
In Jena-Winzerla wurden ein Rentner und ein junger Mann angegriffen und verletzt.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Ein 77-jähriger Rentner und ein Helfer wurden am Donnerstagabend in Jena-Winzerla brutal angegriffen.

Jena. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr auf dem Enver-Simsek-Platz in Jena.


Ein 77-Jähriger fuhr mit seinem Kleinkraftrad in die Fußgängerzone, was einem 43-Jährigen derart missfiel, dass dieser den älteren Herrn von seinem Zweirad an die Wand eines Supermarktes stieß und anschließend auf ihn einschlug.
 

Ein 21-Jähriger beobachtete das Szenario und schritt ein, um dem Mann zu helfen. Allerdings wurde er von dem 43-jährigen Täter überwältigt, zu Boden gebracht und gegen den Kopf getreten.


Der Rentner erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen. Der junge Mann musste aufgrund seiner Verletzung medizinisch versorgt werden.

Die gerufenen Polizeibeamten haben entsprechende Anzeigen aufgenommen.

Quelle: Polizei Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net