Anzeige
Baumaßnahmen

Jenaer Nahverkehr über Beutenberg unterbrochen

Jenaer Nahverkehr über Beutenberg unterbrochen
Jenaer Nahverkehr über Beutenberg unterbrochen Foto: Michael Baumgarten

Auf Grund der koordinierten städtischen Baumaßnahme Hermann-Löns-Straße und der damit verbundenen Vollsperrung kündigt der Jenaer Nahverkehr Änderungen bei den Buslinien an, die über den Beutenberg verkehren. Diese Linienänderungen starten am Montag, 2. Juni 2014, und dauern voraussichtlich bis November 2014 an.


Bus-Linie 11 (Stadtzentrum, Teichgraben – Zeiss-Werk – Stadtzentrum, Teichgraben): Die Bus-Linie 11 übernimmt alle Fahrten der regulären Linien 10, 11, 12 und 13 vom Stadtzentrum über die Westbahnhofstraße zur Haltestelle Zeiss-Werk und zurück ins Stadtzentrum.

Bus-Linie 10 (Damaschkeweg − Beutenberg Campus – Damaschkeweg): Die Bus-Linie 10 fährt lediglich zwischen den Haltestellen Damaschkeweg und Beutenberg Campus und zurück. In den Spitzenzeiten wird die Taktung der Fahrten der Linie 10 erhöht.

Bus-Linie 12 (Burgaupark − Winzerla, Schrödingerstraße − Ammerbach − Damaschkeweg): Von Ammerbach kommend, endet diese Linie an der Haltestelle Damaschkeweg und startet auch wieder von dort.

Bus-Linie 13 (Göschwitz − Winzerla − Beutenberg Campus): Analog der Linie 10 endet diese Linie bei allen Fahrten, die aus Richtung Göschwitz bzw. Winzerla kommen, an der Haltestelle Beutenberg Campus.

Karte: Stadtwerke JenaKarte: Stadtwerke Jena 

Fahrgäste, die vom Stadtzentrum kommen und den Beutenberg Campus oder Buchenweg als Ziel haben, können die Straßenbahn-Linien 2, 3 oder 34 ab Haltestelle Stadtzentrum, Löbdergraben nutzen, mit Umstieg an der Haltestelle Damaschkeweg in die Linien 10 oder 13. Ebenso kann die Haltestelle Beutenberg-Campus mit den Straßenbahnlinien 2, 3 oder 34 ab der Haltestelle Ringwiese in ca. 450 Meter Fußweg erreicht werden.

Alternativ kann ab Stadtzentrum, Teichgraben zunächst mit der Bus-Linie 11 bis zur Haltestelle Zeiss-Werk gefahren werden. Dort muss die Fahrt auf Grund der Baustelle unterbrochen werden. Zu Fuß gelangt man zur Haltestelle Beutenberg Campus in ca. 650 Meter Entfernung, von wo aus die Fahrt fortgesetzt werden kann. Fahrgäste mit dem Ziel Ammerbach steigen bitte an der Haltestelle Damaschkeweg in die Linie 12 um.

Für die Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Baumaßnahme in der Hermann-Löns-Straße bittet der Jenaer Nahverkehr seine Fahrgäste um Verständnis. Alle Änderungen sind an den betroffenen Haltestellen gut sichtbar angebracht und können auf der Homepage des Jenaer Nahverkehrs nachgelesen werden: www.jenah.de. Auskünfte erteilen auch die Mitarbeiterinnen am VMT-Servicetelefon unter Telefon: 0361-19449.


Text: Dr. Anja Tautenhahn
Foto: Stadtwerke Jena (1), Baumgarten (2)

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok