Anzeige
Großeinsatz der Polizei

Evakuierung in Jena: Zwei Koffer sorgten für Aufregung

Die Rudolstädter Straße in Jena musste voll gesperrt werden.
Die Rudolstädter Straße in Jena musste voll gesperrt werden. Foto: Jürgen Scheere/Archiv

Zwei herrenlose Gepäckstücke sorgten am Donnerstagmittag in Jena-Winzerla für einen Großeinsatz der Polizei. Tankstelle und Firmen wurden evakuiert.

Jena. Für helle Aufregung und kurzzeitige Sperrung der Rudolstädter Straße in Jena sorgten Donnerstagmittag zwei herrenlose Reisekoffer. Die beiden Gepäckstücke standen auf einer Grünfläche, unweit einer Tankstelle.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, wurden verschiedene Zuwegungen zur Rudolstädter Straße gesperrt, die Tankstelle und umliegende Firmen evakuiert und die Spezialeinheit der Thüringer Polizei angefordert.



Glücklicherweise konnte diese aber zeitnah wieder abbestellt werden, da sich zwischenzeitlich ein Mann bei der Polizei meldete und mitteilte, dass seine Frau die Gepäckstücke schlichtweg dort vergessen hat.

Die Koffer wurden an die Eigentümer übergeben und die Tankstelle, sowie alle anderen beteiligten Firma konnten ihre Arbeit wieder aufnehmen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok