Anzeige
Jeder kann mitmachen

Jena bewegt: Sponsorenrallye am Sonntag

Jena bewegt: Sponsorenrallye am Sonntag

Mit Fahrrad, Dreirad oder Roller: Eine Sponsorenrallye zugunsten von drei sozialen Vereinen steht am kommenden Sonntag in Jena auf dem Programm.

Jena. Die TelefonSeelsorge Ostthüringen, der „Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen“ des ASB und der Nothilfefonds des Kirchenkreises veranstalten gemeinsam am 8. September 2019 die 4. Jenaer Sponsorenrallye in der Jenaer Oberaue.

Läuferinnen und Läufer jeden Alters umrunden für den guten Zweck zu Fuß, mit dem Roller, Kinderwagen, Rollschuhen, Fahrrad oder auf andere Weise den 1 km langen Rundkurs in der Oberaue.

Teilnehmer, die ein Fahrrad mit Tacho haben, können diesen Rundkurs auch verlassen bzw. eine freie Strecke wählen. Für jeden dabei gefahrenen Kilometer wird durch zuvor gewonnene Sponsoren den Einrichtungen ein bestimmter Geldbetrag zur Verfügung gestellt.



Jeder Teilnehmer kann durch mehrere Sponsoren gefördert werden und somit den erzielten Betrag steigern. Auch Gruppen und Schulklassen können teilnehmen und „Staffelfahren“.

Auf alle Gäste und Teilnehmer wartet ein Rahmenprogramm für die ganz Familie. Beteiligen Sie sich als Radfaherin oder Radfahrer, Sponsorin oder Sponsor und unterstützen Sie somit die drei sozialen Projekte.

Start ist am Samstag um 11 Uhr in der Oberaue am Tierbrunnen. Alle bis 14 Uhr geleisteten Kilometer werden gewertet.

Mehr Informationen in dieser Broschüre.

Quelle: Diakonie

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok