Anzeige
Großaspach zu Gast

FC Carl Zeiss Jena: Liga-Auftakt mit Heimspiel

Zur Freude der Fans: In die neue Drittliga-Saison startet der FCC mit einem Heimspiel.
Zur Freude der Fans: In die neue Drittliga-Saison startet der FCC mit einem Heimspiel. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Heimspiel zum Auftakt: Der FC Carl Zeiss Jena startet gegen die SG Sonnenhof Großaspach mit einem Heimspiel in die neue Drittligasaison.

Jena. Am heutigen Donnerstag veröffentlichte der Deutsche Fussball-Bund (DFB) den von den Anhängern sehnlichst erwarteten Ansetzungsplan für das neue Spieljahr in der 3. Liga.

Demnach erfolgt der Saisonstart für unseren FC Carl Zeiss Jena (27. bis 30. Juli) im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Anschließend geht die Reise zum SC Preußen Münster, bevor sich der Hallesche FC mit Trainer Torsten Ziegner im Paradies vorstellt. Am 5. Spieltag (24. bis 27. August) dürfen sich die Zeiss-Fans auf das Heimspiel gegen den FSVZwickau freuen.

FCC-Trainer Mark Zimmermann: „Wir freuen uns, dass es bald wieder losgeht und wir vor eigenem Publikum in die Saison starten können. Letztlich ist egal, wann wir gegen wen spielen. Wir freuen uns auf jedes einzelne Spiel und möchten natürlich erfolgreicher in die Saison starten als letztes Jahr.“

Chris Förster, Geschäftsführer des FC Carl Zeiss Jena: „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht und darüber, dass wir mit einem Heimspiel beginnen und vor unseren Fans in die Saison starten können.



Die Ostduelle gegen Halle und Zwickau, die zeitlich um das DFB-Pokalspiel gegen Union stattfinden, könnten uns zudem die Möglichkeit eröffnen, über eine Zusatztribüne nachzudenken. Aber hier sind wir mit unseren Überlegungen erst am Anfang und werden abwarten, wie der Vorverkauf zum Pokalspiel anläuft.“

Die taggenaue Ansetzung der ersten Spieltage soll im Laufe der kommenden Woche vom DFB vorgenommen werden.

Die Spiele des FCC:

  1. ST: SG Sonnenhof Großaspach (H)
  2. ST: SC Preußen Münster (A)
  3. ST: Hallescher FC (H)
  4. ST: KSC (A)
  5. ST: FSV Zwickau (H)
  6. ST: SC Fortuna Köln (A)
  7. ST: Eintr. Braunschweig (A)
  8. ST: 1. FC Kaiserslautern (H)
  9. ST: Sportfreunde Lotte (A)
10. ST: VfL Osnabrück (H)
11. ST: KFC Uerdingen (A)
12. ST: VfR Aalen (H)
13. ST: Energie Cottbus (A
14. ST: Hansa Rostock (H)
15. ST: Wehen Wiesbaden (A)
16. ST: Unterhaching (H)
17. ST: Würzburger Kickers (A)
18. ST: SV Meppen (H)
19. ST: 1860 München (A)

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok