Anzeige
Vertragsverlängerung

Schlegel bleibt beim FC Carl Zeiss Jena

Maximilian Schlegel verlängert bis Sommer 2019.
Maximilian Schlegel verlängert bis Sommer 2019. Foto: Jürgen Scheere/Archiv

Der 21-jähriger Mittelfeldakteur Maximilian Schlegel wird auch in der kommenden Drittligasaison für den FC Carl Zeiss Jena die Fußballschuhe schnüren.

Jena. Der Vertrag des Jenaer Eigengewächses wurde um ein weiteres Jahr bis Sommer 2019 verlängert. Schlegel, der in der abgelaufenen Drittligasaison aufgrund von Verletzungen und Erkrankungen über Einsätze für Jenas U21 nicht hinauskam, freut sich über das in ihn gesetzte Vertrauen und schaut nach vorn:

„Ich freue mich, dass ich auch in der nächsten Saison das Zeiss-Trikot tragen darf und werde weiter alles dafür tun, dass dies so oft wie möglich der Fall sein wird. Das letzte Jahr war natürlich kein gutes für mich. Aber ich schaue nach vorn, bin endlich wieder fit und gebe Vollgas für die neue Saison.“



Kenny Verhoene, FCC-Sportdirektor: „Wir glauben an Max und seine Qualitäten, die er nicht nur im Aufstiegsjahr mehrfach unter Beweis gestellt hat und mit denen er der Mannschaft gerade auf seiner Position weiterhelfen wird. Nun schauen wir gemeinsam nach vorn und freuen uns darauf, ihn wieder mit 100 Prozent auf dem Platz zu sehen. “

Chris Förster, Geschäftsführer des FC Carl Zeiss Jena: „Max ist seit 2010 im Verein und gehörte immer zu den Leistungsträgern. Die abgelaufene Saison war für ihn keine einfache. Wir erwarten uns noch viel von Max und stehen erstrecht nach diesem für ihn schweren Jahr hinter ihm.“

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok