Anzeige
Platzkommission hat entschieden

Nach Dauerfrost: Meppen gegen Jena abgesagt

Die für Samstag angesetzte Drittliga-Partie zwischen dem SV Meppen und dem FC Carl Zeiss Jena ist am Donnerstag abgesetzt worden.
Die für Samstag angesetzte Drittliga-Partie zwischen dem SV Meppen und dem FC Carl Zeiss Jena ist am Donnerstag abgesetzt worden. Foto: FC Carl Zeiss Jena

Das Spiel zwischen dem SV Meppen und dem FC Carl Zeiss Jena ist abgesagt worden. Nach Begehung durch die DFB-Platzkommission wurde die Unbespielbarkeit des Rasens in der Hänsch-Arena festgestellt. Die Partie war für Samstag geplant.

Jena. Am Donnerstagmittag ergab die Platzbegehung in Meppen, dass eine Austragung des Spiels am Samstag zwischen dem SV Meppen und dem FC Carl Zeiss Jena nicht möglich ist.

Die winterlichen Bedingungen beeinträchtigen weiter den Spielbetrieb der 3. Liga. Die für Samstag geplanten Begegnungen zwischen dem Chemnitzer FC und dem SV Wehen Wiesbaden sowie zwischen dem SV Meppen und dem FC Carl Zeiss Jena wurden abgesetzt.



Bereits am Mittwoch war die Freitagspartie zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Osnabrück abgesagt worden. Wann die Begegnungen des 27. Spieltages nachgeholt werden, steht derzeit noch nicht fest.

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok