Inzidenz liegt bei 272,7

Corona in Jena: Vier Tote, 64 Infizierte am Donnerstag

Leider sind in Jena wieder vier neue Todesfälle aufgetreten.
Leider sind in Jena wieder vier neue Todesfälle aufgetreten.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

Die Stadt Jena meldet am Donnerstag vier weitere Corona-Todesfälle und 64 Neuinfektionen. Der Inzidenzwert liegt bei 272,7.

Jena. Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Institut (RKI) am Mittwoch, 05. Januar 2022, 64 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus gemeldet. Weitere 50 Fälle sind noch in Bearbeitung.


Weitere vier Todesfälle

Vier weitere Personen sind in Folge einer Coronaerkrankung verstorben. Hierbei erfolgten drei Nachmeldungen aus Dezember. Die Personen waren alle über 80 Jahre. Über den Impfstatus liegen keine Informationen vor.

Hintergründe zum Fallgeschehen

Sieben Pooltestungen in Jenaer Kindertagesstätten fielen gestern positiv aus. Die Einzelbefunde stehen noch aus. Für folgende Kita-Einrichtungen wurden für einzelne Gruppen Quarantänemaßnahmen angeordnet:

Kita Löbstedter Grashüpfer, Kita Dualingo, Kita Dornröschen.


Aktuell liegen 10 Nachweise für die Omikron-Variante des Coronavirus vor. Es gibt weitere Verdachtsfälle.

Jenaer Statistik vom 05.01.2022 (laut RKI, 24 Uhr) 

  • Anzahl aktiver Fälle: 1659
  • davon in den vergangenen 24 h: 64
  • stationäre Fälle: 15
  • davon auf Intensivstation: 2
  • Hospitalisierungsinzidenz: 3,6
  • prozentuale ITS-Belegung (thüringenweit): 31,3 %

  • Infektionen der letzten sieben Tage: 302 (Vortag: 302)
  • Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 272,7 (gestern: 272,7/ vorgestern: 292,6)

  • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 10.807
  • Verstorbene insgesamt: 119 (+4)
  • Genesene insgesamt: 9029 (+72)
  • Es gilt für Jena laut Thüringer Frühwarnsystem die Warnstufe 3

Quelle: Stadt Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net