Inzidenz liegt bei 307

Corona in Jena: 130 Fälle über die Feiertage

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 307.
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 307.
Foto: Michael Baumgarten/Archiv
Teilen auf

In Jena sind am Montag 130 neue Corona-Fälle über den Jahreswechsel gemeldet worden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 307.

Jena. Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Institut (RKI) am Sonntag, 02. Januar 2022, 14 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus gemeldet. 

Seit dem 30.12.2021 wurden insgesamt 130 Neuinfektionen gemeldet und verteilen sich wie folgt:

30.12.2021: 5531.12.2021: 6001.01.2022: 102.01.2022: 14


Die Inzidenz liegt aktuell bei 307,1. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass aufgrund der Feiertage insgesamt weniger getestet wurde und die Labore Ergebnisse verzögert übermitteln.

Hintergründe zum Fallgeschehen

Aktuell sind keine Gemeinschaftseinrichtungen betroffen. Unter den betroffenen Fällen sind vorrangig jüngere Personen (80er und 90er Jahrgänge). Aktuell liegen bei vier Fällen die Nachweise auf die Omikron-Variante des Coronavirus vor, aus denen bislang keine Folgefälle entstanden sind.


Jenaer Statistik vom 02.01.2022 (laut RKI, 24 Uhr) 

  • Anzahl aktiver Fälle: 3016
  • davon in den vergangenen 24 h: 14

  • stationäre Fälle: 19
  • davon auf Intensivstation: 2
  • Hospitalisierungsinzidenz: 1,8
  • prozentuale ITS-Belegung (thüringenweit): 33,4 %

  • Infektionen der letzten sieben Tage: 340 (Vortag: 336)
  • Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 307 (gestern: 303,4 / vorgestern: 317)

  • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 10.626

  • Verstorbene insgesamt: 114
  • Genesene insgesamt: 7.496 (+75)

  • Es gilt für Jena laut Thüringer Frühwarnsystem die Warnstufe 3

Quelle: Stadt Jena

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net