Anzeige
Achtung Staugefahr!

Naumburger Straße: Vollsperrung ab Mittwoch

Die komplette Sperrung der Naumburger Straße wird ab Mittwoch, 26. September, 8.30 Uhr notwendig. Dann beginnt auch die Umleitung über die Brückenstraße.
Die komplette Sperrung der Naumburger Straße wird ab Mittwoch, 26. September, 8.30 Uhr notwendig. Dann beginnt auch die Umleitung über die Brückenstraße. Foto: Jana Baumgarten
Projekt Straßenbahnerweiterung Jena-Nord gestartet: Ab kommenden Mittwoch wird die Naumburger Straße voll gesperrt, wodurch es zu Behinderungen kommen kann.

Jena. Die Bauarbeiten für das Projekt Straßenbahnerweiterung Jena-Nord haben begonnen. Die komplette Sperrung der Naumburger Straße ist aber erst ab Mittwoch, 26. September, 8.30 Uhr notwendig. 
 
Dann beginnt auch Umleitung über die Brückenstraße. Durch die Bahnschranke wird es zu Behinderungen kommen – besonders im Berufsverkehr. Die Stadt bittet, sich darauf einzustellen. 
 
Planmäßig sind werktags von 7.00 bis 8.30 Uhr derzeit folgende Schließungen der Schranken zu erwarten:

  • Zwischen 7.00 Uhr und 7.10 Uhr
  • Zwischen 7.30 Uhr und 7.40 Uhr
  • Zwischen 7.50 Uhr und 7.55 Uhr
  • Zwischen 8.00 und und 8.10 Uhr
Trotz der Wartezeiten in der Brückenstraße, ist dringend davon abzuraten, durch das Wohngebiet zu fahren. Durch die sehr engen Straßen fährt der Nahverkehr mit dem Ersatzbus sowie die Schulbeförderung.

Der Sicherheit der Schulwege wird oberste Priorität eingeräumt. Deshalb sind teilweise auch die Gehwege von der Straße durch Absperrungen separiert.

 
Die Baustelle wird besonders in den kommenden Wochen alle Ein- und Auspendler in Jena-Nord auf eine harte Geduldsprobe stellen.

Das Baugeschehen zieht sich etwa über zwei Jahre hin. Es wird ein Tunnel für den Steinbach unter der Kreuzung Naumburger Straße/Rautal erneuert. Zeitgleich wird die Straßenbahnlinie zweigleisig ausgebaut. 

Baustelle für Fußgänger und Radfahrer nicht gesperrt
 
Noch ein weiterer Hinweis für Fußgänger und Radfahrer: Die Gehwege in der kompletten Baustelle können dieses Jahr durchgängig genutzt werden.
 
Aktuelle Informationen sind unter dem Baustelleblog der Stadt Jena zu beziehen: blog.jena.de Weiterhin werden im Schaukasten an der Bäckerei Germar Infos und Pläne ausgehangen. Diese wurde von der Bäckerei freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Quelle: Stadt Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok