Anzeige
Aus dem Polizeibericht

A 4 Schorba: 67-Jähriger verursacht 38.000 Euro Schaden

A 4 Schorba: 67-Jähriger verursacht 38.000 Euro Schaden
A 4 Schorba: 67-Jähriger verursacht 38.000 Euro Schaden Foto: Michael Baumgarten

Viel zu spät ordnete sich am Dienstagvormittag ein Autofahrer auf der A4 am Schorbaer Berg zum Abfahren von der Autobahn ein.

Schorba. Obwohl er die Abfahrt Schorba nehmen wollte, überholte ein 67-jähriger Mann aus Weimar erst noch zwei langsam fahrende Lkw. Dadurch ordnete er sich viel zu spät und dicht vor den ersten Lkw auf der rechten Fahrspur ein. 

Der Lkw-Fahrer musste stark abbremsen, um einen Auffahrunfall mit dem Auto zu meiden. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer schaffte es nicht mehr abzubremsen, fuhr auf den Lkw vor ihm auf und schob diesen auf den Pkw des Weimarers.

Der Fahrer des letzten Lkws wurde dabei leicht verletzt. Seine Zugmaschine wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt belaufen sich die Sachschäden auf 38.000 EUR.

Quelle: API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok