Anzeige
Wer wurde noch geschädigt?

Randalierer zogen durch Jenaer Südviertel

Unbekannte Jugendliche randalierten am Mittwoch in Jena-Süd.
Unbekannte Jugendliche randalierten am Mittwoch in Jena-Süd. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Eine Gruppe Jugendlicher randalierten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden im Jenaer Südviertel. Welche Anwohner haben auch Schäden am Fahrzeug?

Jena. Ein Zeuge beobachtete die drei jungen Männer, wie sie gegen 4.45 Uhr die Tatzendpromenade entlang liefen und dabei mehrere Mülltonnen und ein Moped umwarfen.

Auch an ein paar Fahrrädern versuchten sie sich. Da diese jedoch abgeschlossen waren, blieben die Bemühungen, sie umherzuwerfen erfolglos. Einer der Jugendlichen trat außerdem gegen mehrere am Straßenrand geparkte Autos, wobei u.a. ein Seitenspiegel abgetreten wurde.



Der Zeuge informierte die Polizei, welche bei einer Absuche des Viertels ein Mitglied der Gruppe, einen 19-Jährigen mit einem BMX-Fahrrad, in der Mittelstraße feststellen konnte.

Die Jenaer Polizei bittet Anwohner, welche ebenfalls Schäden an ihren Fahrzeugen feststellen, sich telefonisch unter 03641-811123 oder persönlich zu melden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok