Flucht aus dem Bordell

Prostituierte in Jena von Freier misshandelt

Misshandelt und ausgeraubt: Junge Frau flieht aus Jenaer Bordell.
Misshandelt und ausgeraubt: Junge Frau flieht aus Jenaer Bordell. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Eine Prostituierte ist am Mittwoch in Jena von einem Freier misshandelt und ausgeraubt worden. Die junge Frau flüchtete aus dem Bordell.

Jena. Eine Tankstellenangestellte informierte am Mittwochmorgen die Jenaer Polizei, weil sie eine weinende, in eine Decke gehüllte, leicht bekleidete junge Frau aufgefunden hat, die kaum deutsch sprach.



Wie sich herausstellte, war die junge Frau von einem Freier misshandelt worden. Außerdem raubte ihr der Mann mehrere Hundert Euro sowie ihren Ausweis aus der Handtasche. Es gelang ihr, aus dem Haus zu flüchten.

Sie wurde in die Notaufnahme gebracht und versorgt. Die Ermittlungen gegen den unbekannten Täter laufen wegen Raub und Körperverletzung.

Quelle: LPI Jena

Anzeige
Markt 11
Anzeige