Anzeige
Runden drehen im Paradies

Jenaer Stifterlauf mit Startern aus 61 Ländern

Starter aus 61 Ländern haben sich zum Jenaer Stifterlauf 2016 angemeldet und in den Altersgruppen von 0 bis 79 Jahren ist alles vertreten.
Starter aus 61 Ländern haben sich zum Jenaer Stifterlauf 2016 angemeldet und in den Altersgruppen von 0 bis 79 Jahren ist alles vertreten. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Auch der diesjährige Stifterlauf im Paradies Park verspricht wieder sehr bunt und vielfältig zu werden: Läufer aus 61 Ländern haben sich angemeldet und in den Altersgruppen von 0 bis 79 Jahren ist alles vertreten.

Jena. Am 15. Juni zählt von 16 bis 19 Uhr jede Runde um den Jenaer Marktplatz, denn bis über 13.000 gelaufene Runden geben die Unterstützer (die Volksbank eG Gera Jena Rudolstadt, Alere Technologies, jenawohnen, Griesson - de Beukelaer, Rahmer, KPMG, Pharmapark Jena, die Steuerkanzlei Ronald Enke und weitere) für jede Umrundung 50 Cent.

Die Startnummer 1 übernimmt dieses Jahr stellvertretend für die vielen internationalen Läufer Victoria Utesheva aus Weißrussland. Auch Zeiss-Fußballer René Eckardt und Leichtathletin Eleni Frommann laufen in diesem Jahr mit.

In diesem Jahr gilt zum zweiten Mal: Die Läufer können selbst mithelfen, den Gesamtspendenbetrag zu erhöhen, indem sie sich ein, zwei Laufpaten suchen, die für jede ihrer gelaufenen Runden einen selbst festgelegten Beitrag spenden.



Und das Beste daran: Im Rahmen einer Matching-Vereinbarung legt die Schweizer Drosos Stiftung auf jeden gespendeten Euro einen weiteren Euro drauf, so lohnt sich das Laufen gleich doppelt!

Der Erlös des Stifterlaufs kommt den Schatzhebern zugute. Regelmäßig besuchen die Freiwilligen aus diesem Projekt der Bürgerstiftung Kitas und wecken die Interessen und Stärken von Kindern. Mehr als 160 Schatzheber konnte die Bürgerstiftung bislang in Jenaer Kindertagesstätten vermitteln und damit über 500 Kinder erreichen.

Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter: https://www.buergerstiftung-jena.de/stifterlauf-details/id-4-jenaer-stifterlauf.html

Bilder vom Jahr 2015

Quelle: Bürgerstiftung Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige