Anzeige
Für benachteiligte Kinder

Wunschbaum-Aktion in Jena gestartet

Auch im Foyer der Jenoptik in der Carl-Zeiss-Straße steht ein Wunschbaum, an dem sich Besucher Kinderwünsche pflücken können.
Auch im Foyer der Jenoptik in der Carl-Zeiss-Straße steht ein Wunschbaum, an dem sich Besucher Kinderwünsche pflücken können. Foto: Bürgerstiftung Jena Saale-Holzland

280 Kinder-Wünsche erfüllen: Die Wunschbaum-Aktion der Bürgerstiftung Jena mit der Jenoptik AG und der EVER Pharma GmbH ist gestartet.

Jena. In diesem Jahr unterstützen sogar zwei Partnerunternehmen die Bürgerstiftung Jena Saale-Holzland bei der Erfüllung von Kinderwünschen zum Weihnachtsfest: neben der JENOPTIK AG ist erstmals die Firma EVER Pharma GmbH mit dabei.

Somit werden an fünf Standorten beider Firmen im Stadtgebiet Weihnachtsbäume mit Wünschen von Kindern aus sechs Jenaer Einrichtungen stehen.



Insgesamt 280 Kinder aus den Einrichtungen Ein Dach für Alle e.V., Kinder- und Jugendzentrum Klex, Freizeitladen Winzerla, Kinderheim am Friedensberg, Kindersprachbrücke und der Jenaer Tafel reichten ihre Wünsche ein.

Diese hängen ab heute auf handgefertigten Anhängern an Weihnachtsbäumen in den Foyers von JENOPTIK und EVER Parma und warten darauf, von Mitarbeitern oder Besuchern abgenommen und erfüllt zu werden.



Nach dem 10.12.2021 werden die Geschenke von der Bürgerstiftung abgeholt und an die Einrichtungen verteilt. Auch wenn die Weihnachtsfeiern mit Geschenkeübergabe im zweiten Jahr ausfallen werden, sollen die Kinder und Jugendlichen sich über liebevoll verpackte kleine Gaben freuen können. Die Wünsche reichen vom Kino-Gutschein bis zur fleischfressenden Pflanze.

Quelle: Bürgerstiftung Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok