Schon 76 Infizierte

Corona-Ausbruch: Fünf Tote in Jenaer Seniorenheim

Leider sind in einem Jenaer Seniorenheim fünf Todesfälle aufgetreten.
Leider sind in einem Jenaer Seniorenheim fünf Todesfälle aufgetreten.
Foto: Helene Souza/pixelio.de
Teilen auf
Nach einem Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Jena gab es mindestens fünf Todesfälle. 76 Menschen sind mit Virus infiziert.

Jena. In dem von einem Corona-Ausbruch betroffenen Seniorenheim in Jena sind derzeit 76 Personen mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert.

Laut Stadt sind inzwischen schon fünf Bewohnende in Folge des Ausbruches verstorben. Nicht alle davon waren in Jena gemeldet, deshalb sind diese nicht in der Jenaer Statistik verzeichnet.



"Die Lage ist sehr ernst, aber auch sehr undurchsichtig", so Jenas Stadtsprecher Kristian Philler. Daher sei für den heutigen Montag eine Begehung durch das Gesundheitsamt geplant.

Seit dem Beginn der Pandemie am 14.03.2020 sind mindestens 87 Personen an Covid-19 verstorben, darunter auch immer wieder Bewohner von Altenheimen.



In Jena ist in den letzten Tagen wieder eine steigende 7-Tage-Inzidenz zu verzeichnen. Aktuell liegt die Stadt bei einem Wert von 376,6 (Stand: 15.11.2021 - wir berichteten Corona in Jena: 156 neue Fälle am Wochenende).

Laut RKI liegt die Inzidenz bei über 80-Jährigen sogar bei 515,2. Nur bei den 5- bis 14-Jährigen liegt sie mit 682,1 noch höher (Stand: 15.11.2021).

Text: Dario Kregenow

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net