Anzeige
Über 100 Kilometer

Brüder-Paar gewinnt 1. Trabi Rallye

Tim (li) und Tom Leupold aus Weißenborn gewinnen die 1. Meister Meyer-Trabi Rallye.
Tim (li) und Tom Leupold aus Weißenborn gewinnen die 1. Meister Meyer-Trabi Rallye. Foto: Thomas Paasch
Nach 100 Kilometern: Ein Brüder-Paar gewinnt am Samstag die 1. "Meister Meyer" Trabi Rallye in Stadtroda.

Stadtroda. Ein Hauch von Ostalgie konnten die Einwohner von Stadtroda am Samstag verspüren, denn schon in den Morgenstunden knatterten und qualmten Trabis durch die beschauliche Kleinstadt. Grund dafür war die erste "Meister Meyer"-Trabi Rallye, die an der ehemaligen Brauerei ihren Start hatte.



Dieter Meyer, Betreiber einer Trabi-Werkstatt und Vermietung, hatte Freunde um das DDR-Kult-Auto eingeladen, um auf einer Wertungsstrecke von 100 Kilometern, die eine oder andere Prüfung abzulegen.

Diese Herausforderung haben 33 Teams mit ihren Fahrzeugen angenommen. Die Tour führte von Stadtroda über Hermsdorf, Bad Klosterlausnitz, durch das Mühltal nach Bad Köstritz und zurück zum Ziel nach Geisenhain.

Mit am Start: Motorsport-Urgestein Andreas Zänker. Mit seinem Rallye-Trabant wurde er im Jahr 1990 DDR-Vizemeister. Mit am Start: Motorsport-Urgestein Andreas Zänker. Mit seinem Rallye-Trabant wurde er im Jahr 1990 DDR-Vizemeister.

Und wer jetzt glaubt, dass diese Rallye ein alter Hase gewann, der wurde von den Brüdern Tim und Tom Leupold aus Weißenborn überrascht. Die Jungs hatten sich spontan, den knapp 1,50 Meter breiten und bis 3,60 Meter langen Zweitürer vom Vater geliehen, um die vielen Geschichten um "Rennpappe" selbst zu erleben.

Den zweiten und dritten Platz konnte Felix Windisch aus Großbockedra und Maike Stoye aus Trockenborn einfahren.



Trotz aller Bedenken und Sorgen in den Planungen zum Premiere-Rennen, war am Ende Initiator Meyer überglücklich. "Ich bin mir sicher, dass könnte sich zu einer schönen Tradition entwickeln. Und hat schon die ersten Ideen für das kommende Jahr im Kopf."

Text: Jana Baumgarten
Fotos: Thomas Paasch



Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok