Neun neue Fälle

Inzidenz in Jena steigt: Sieben-Tage-Wert bei 18,1

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 18,1.
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Jena liegt bei 18,1. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Jena ist erneut gestiegen. Nach Angaben der Stadt vom Donnerstagmorgen lag sie bei 18,1 - am Vortag hatte der Wert 9,9 betragen.

Jena. Der Fachdienst Gesundheit hat am Mittwoch an das Robert Koch-Instituts (RKI) neun neue Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus gemeldet:

• 1 familiärer Folgefall 

• 4 Personen sind Folgefälle von Reiserückkehrenden, bei denen in der Familie bereits ein Indexfall bekannt war

• 1 für die Tätigkeit in Jena aus Übersee eingereiste Person



• 1 positiv getestete Person, die sich gerade außerhalb Jenas aufhält und im familiären Kontext angesteckt hat

• 2 Reiserückkehrende
 
Es sind sowohl geimpfte, wie auch nicht-geimpfte Personen unter den Infizierten.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt nun bei 18,1.

Jenaer Statistik vom 25.08.2021 (laut RKI 24 Uhr)

• Anzahl aktiver Fälle: 31
• davon in den vergangenen 24 h: 9

• stationäre Fälle: 0
• davon schwere Verläufe: 0



Infizierungen der letzten sieben Tage: 20 (Vortag: 11)
Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 18,1 (gestern: 9,9; vorgestern: 9,9)

• Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 4.392
• Verstorbene insgesamt: 84

• Genesene insgesamt: 4.277

• Personen in Quarantäne: 79 (Stand 25.08.2021)

Quelle: Stadt Jena

Anzeige
Fiebig GmbH
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok