Streit eskaliert

Jacke geraubt: Fußballfan in Jena brutal angegriffen

Einem jungen Mann wurde am Freitagabend in Jena-Winzerla die Fußballjacke geraubt.
Einem jungen Mann wurde am Freitagabend in Jena-Winzerla die Fußballjacke geraubt. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Jacke geraubt: Ein Fußballfan wurde vermutlich wegen seiner falschen Bekleidung am Freitagabend in Jena-Winzerla brutal angegriffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Jena. Am Freitagabend kam es in Jena-Winzerla gegen 19.25 Uhr zu einer Raubstraftat. Der unbekannte Täter sprach den 25-Jährigen zunächst wegen dessen Jacke, welche eine Applikation des Halleschen Fußballclubs aufzeigte, im REWE-Einkaufsmarkt an.

Vorerst wurde der mutmaßlich fußballbezogene Streit nur verbal geführt und fand wenig später in der Hugo-Schrade-Straße seine Fortsetzung.

Der Unbekannte trat dem jungen Mann gegen das Knie und drohte ihm mit weiteren Schmerzen. So erpresste er die Jacke, mit der er anschließend in Richtung Einkaufsmarkt flüchtete.



So wird der Täter beschrieben:

Der unbekannte Mann war dunkel bekleidet. Auffällig waren hierbei ein schwarzes Tanktop sowie ein schwarzes Basecap.



Die Polizei sucht nach weiteren Hinweisen zum flüchtigen Täter sowie zur Tathandlung und dem Streitgespräch in dem REWE-Einkaufsmarkt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641-810 zu melden.

Hinweise werden natürlich auch über den Notruf der Polizei unter der 110 oder an jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige
Fiebig GmbH
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok