Neue Preise ab 1. August

Bus und Bahn in Jena: Fahrkarten werden teurer

Ab dem 1. August müssen Fahrgäste für Angebote des VMT und damit auch des Jenaer Nahverkehrs tiefer in die Tasche greifen.
Ab dem 1. August müssen Fahrgäste für Angebote des VMT und damit auch des Jenaer Nahverkehrs tiefer in die Tasche greifen. Foto: Stadtwerke Jena/Anja Tautenhahn

Neue Ticketpreise beim Jenaer Nahverkehr ab 1. August. Drei Monate lang Fahrschein-Umtausch möglich.

Jena. Ab dem 1. August 2021 müssten Fahrgäste im gesamten VMT-Gebiet und auch damit in Jena für bestimmte Angebote tiefer in die Tasche greifen.

Die Preise für die Einzelfahrt und die 4-Fahrtenkarten in Jena bleiben jedoch unverändert. Alle anderen Fahrscheinpreise werden um durchschnittlich 1,87 Prozent erhöht.



Gründe sind die stetig steigenden Kosten für den Betrieb von Bussen und Bahnen, höhere Personalkosten und der Erhalt bestehender Infrastruktur.

Wirtschaftlich oder gar gewinnbringend wird der öffentliche Nahverkehr jedoch auch durch die Fahrpreisanhebung nicht.

Drei Monate Umtausch möglich

Im Vorverkauf erworbene unentwertete Tickets (Kinder-Einzelfahrten, vollständige Kinder-4-Fahrtenkarten, Tageskarten, Gruppentageskarten, VMT-Hopper-Tickets) zum „alten“ Tarif können noch drei Monate, bis zum 31. Oktober 2021, abgefahren werden.



Danach verlieren sie ihre Gültigkeit, können aber gegen Zahlung des Differenzbetrages in „neue“ Fahrscheine umgetauscht werden.

Dies ist noch bis zum 31. Januar 2022 bei dem Verkehrsunternehmen möglich, bei dem die Tickets ursprünglich gekauft wurden. Wochen- und Monatskarten gelten entsprechend ihres beim Kauf aufgedruckten Gültigkeitszeitraums.

Weiterhin preiswert und flexibel sind Fahrgäste mit Abonnements im VMT unterwegs. Denn die Preise der Abonnements steigen nur leicht und bieten ein hohes Sparpotenzial.

Weitere Informationen zu allen Tickets und Preisen erhalten Sie im Internet unter www.nahverkehr-jena.de, im Servicecenter des Jenaer Nahverkehrs in der Holzmarkt-Passage 1 und am VMT-Servicetelefon unter der Nummer 0361 19449.

TIPP: Fahrgäste des Jenaer Nahverkehrs können im gesamten VMT-Gebiet ihre Fahrt in Bus, Zug und Straßenbahn über die FAIRTIQ-App abrechnen.

Sie erhalten 10 % Rabatt auf jede Einzelfahrt und müssen sich keine Gedanken machen, welcher Tarif für ihre Strecke der günstigste ist. Denn über FAIRTIQ wird immer der günstigste Tarif berechnet.

Quelle: Jenaer Nahverkehr

Anzeige
Rechtsanwaltskanzlei Schwerin & Weise-Ettingshausen Partnerschaftschaft
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok