Anzeige
Baumaßnahme an den Gleisen

Haltestelle „Lobeda“ entfällt kurzzeitig

Haltestelle „Lobeda“ entfällt kurzzeitig
Haltestelle „Lobeda“ entfällt kurzzeitig Foto: Michael Baumgarten

Wegen einer Baumaßnahme an den Gleisen kündigt der Jenaer Nahverkehr Änderungen auf der Straßenbahn-Linie 34 (Zwätzen Schleife – Lobeda-Ost) an.

 

Jena. Die Haltestelle „Lobeda“ wird während der zwei Nächte vom Montag, 26. Mai, bis zum Mittwoch, 28. Mai, nicht bedient. Die Straßenbahnen fahren entlang einer Umleitungsstrecke über das Gewerbegebiet Göschwitz.

Anstelle der Straßenbahnen wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) an der Haltestelle „Lobeda“ eingerichtet. Fahrgäste mit diesem Ziel nutzen bitte den SEV ab den Haltestellen „Burgaupark“ oder „Lobeda-West“.

Der Jenaer Nahverkehr entschuldigt sich bei seinen Fahrgästen für die Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Baumaßnahme.

 

Quelle: Jenaer Nahverkehr
Foto: Michael Baumgarten

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok